Leistungsproblembehandlung zur Einsicht von Performanceverbesserungen

*** Vor jeder gravierenden Änderung am Computer sollte man vorher einen ***
*** Systemwiederherstellungspunkt erstellen, um darauf später zurückgreifen zu können! ***



Die Leistungsproblembehandlung ist eine bei Windows 7 integrierte automatische Suche nach Performanceproblemen. Probleme werden gefunden und meist automatische ebenfalls behoben. Die Leistungsproblembehandlung überprüft Fehler, die die Computerleistung massiv beeinflussen, wie zum Beispiel zu viel automatisch startende Dienste/Programme.

Zur Leistungsproblembehandlung gelangt man folgendermaßen:

Zunächst muss man die Systemsteuerung öffnen. Die findet man, wenn man auf den “Start“-Button von Windows klickt und im Kontextmenü sollte “Systemsteuerung” zu finden sein.

Hat man die Systemsteuerung gefunden, gibt man im Suchfeld “Problembehandlung” ein.

Suchfeld der Systemsteuerung

Suchfeld der Systemsteuerung

Nach Eingabe “Problembehandlung” kommt man in folgendes Menü. Dort klickt man auf “Problembehandlung“.

Problembehandlung in der Systemsteuerung

Problembehandlung in der Systemsteuerung

Im folgenden Menü klickt man unter “System und Sicherheit” den Link “Nach Leistungsproblemen suchen“.

Leistungsproblembehandlung

Leistungsproblembehandlung

Im nächsten Fenster einfach auf “Weiter” klicken und Windows 7 sucht automatisch nach Computerproblemen, die die Performance des Computers und des Betriebssystems negativ beeinträchtigen.

Leistungsprobleme suchen in Windows 7

Leistungsproblembehandlung starten

Nun sucht Windows 7 automatisch nach Computerproblemen. Im nächsten Dialogfeld werden mögliche Probleme aufgelistet mit entsprechenden Optionen zur Problembehandlung. Nach individuellem Maßstab kann man nun die Probleme beheben und Windows 7 so wieder beschleunigen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Windows 7 optimieren und individuell anpassen, kennenlernen, verstehen und verbessern.
Powered by WordPress and Runone by NewWPThemes